Präzision fordern und Qualität sichern

- verantwortungsbewusst und zuverlässig

Wir sind uns der Verantwortung bewusst, deshalb machen wir bei Schmidt in Sachen Messen und Prüfen keine Kompromisse. Natürlich gilt das nicht nur für unsere Messtechnik, sondern auch für unsere Mitarbeiter. Egal ob an den Maschinen, in den Prüflaboren oder in den Messräumen, überall arbeiten unsere Mitarbeiter mit der modernsten Technik zur Sicherung unseres hohen Qualitätsstandards und sind individuell darauf geschult.

Einen besonderen Stellenwert nimmt dabei die In-Prozess-Messung ein. Bei der Projektierung neuer Prozessketten planen wir konsequent automatische Mess- und Prüfstufen ein, in der Regel als 100%-Messungen. Selbst bei der Produktion von mehreren tausend Präzisionsbauteilen pro Schicht können wir so sicher sein, dass jedes einzelne die engen Zielvorgaben erfüllt, auch wenn der Spielraum nur wenige Mikrometer groß ist.

Unser Qualitätsmanagementsystem ist zertifiziert gemäß ISO/TS 16949:2009. Als direkter Zulieferer namhafter OEMs baut unsere Qualitätsstruktur auf dem Regelwerk und den Kriterien des VDA auf. In diesem Zusammenhang gehören Werkzeuge wie Fehlermöglichkeits- und Einflussanalysen FMEA, statistische Prozesslenkung SPC und VDA-Lieferantenaudits zu unserer täglichen Arbeit.